Titel-Hattrick des KSK Klaus

Sport / 10.06.2014 • 20:59 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das Meisterteam des KSK Klaus bei den Schüler-Mannschaftsmeisterschaften 2014. Foto: privat
Das Meisterteam des KSK Klaus bei den Schüler-Mannschaftsmeisterschaften 2014. Foto: privat

ringen. (VN-jd) Mit einem 22:19-Finalerfolg über den AC Wals holte sich die Burschen des KSK Klaus bei den österreichischen Mannschaftsmeisterschaften der Schüler in Koblach zum dritten Mal in Folge die nationale Krone. In der Vorrunde gab es für den alten und neuen Meister Siege gegen den KSV Götzis II (40:1) bzw. RSC Inzing und URC Wolfurt (jeweils 40:0). Bronze ging an die erste Mannschaft des KSV Götzis nach einem 24:16-Sieg im kleinen Finale gegen Wolfurt. Für Klaus II, Götzis II und den AC Hörbranz gab es die Ränge sieben bis neun.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.