TS Göfis war die Nummer eins

Sport / 10.06.2014 • 20:59 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Burschen der TS Rankweil holten sich den Meistertitel in der AK-10-Klasse.
Die Burschen der TS Rankweil holten sich den Meistertitel in der AK-10-Klasse.

kunstturnen. (VN-jd) In der Sporthalle der VSMS Hohen-ems wurden die Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaften im „Turn 10“ ausgetragen. Insgesamt 460 Aktive aus 24 Turnvereinen beteiligten sich an dieser Großveranstaltung. Erfolgreichster Verein war die TS Göfis, die mit fünf Gold-, vier Silber- und einer Bronzemedaille in der Medaillenbilanz triumphierte. Für 20 der 24 Vereine gab es in den 24 Bewerben zumindest einen Podestplatz. Die ÖFT-Titelkämpfe werden am 15./16. November in Schwaz ausgetragen.

Die Mädchen der TS Höchst wurden Meister in der AK-11-Klasse.
Die Mädchen der TS Höchst wurden Meister in der AK-11-Klasse.
Das meisterlichen Mädchen der TS Göfis im Bewerb der Unter-9-Jährigen. Fotos: vts
Das meisterlichen Mädchen der TS Göfis im Bewerb der Unter-9-Jährigen. Fotos: vts
Das Siegertrio der TS Göfis in der AK-8-Klasse der Mädchen.
Das Siegertrio der TS Göfis in der AK-8-Klasse der Mädchen.

Kunstturnen

„Turn10“-Landesmeisterschaften 2014 der Vereine in Hohenems

(Top 13, zumindest eine Goldene)

Medaillenspiegel G S B Ges.

TS Göfis 5 4 1 10

TS Rankwei 4 – – 4

TS Lustenau 2 – 1 3

TS Bregenz-Stadt 2 – 1 3

TSZ Dornbirn 1 3 1 5

TS Bregenz-Vorkloster 1 2 2 5

Tecnoplast TS Höchst 1 2 1 4

SG Götzis 1 1 1 3

TS Kennelbach 1 1 – 2

TS Altach 1 – – 1

TS Fußach 1 – – 1

TS Mäder 1 – – 1

TS Bludenz 1 – – 1

Insgesamt gab es für 20 der 24 teilnehmenden Vereine zumindest eine Top-3-Platzierung.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.