Wiesberger hat bei den US Open Cut verpasst

Sport / 13.06.2014 • 23:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Bernd Wiesberger: Runde zwei ging bei den US Open daneben. Foto: apa
Bernd Wiesberger: Runde zwei ging bei den US Open daneben. Foto: apa

golf. Bernd Wiesberger (28) hat bei den US Open in Pinhurst den Cut verpasst. Der Burgenländer kam nach einer Auftakt-72 im zweiten Umlauf nur auf eine 78er-Runde, womit er keine Chance mehr auf Erreichen des Finalwochenendes hatte. „Ich habe meine Lektion gelernt“, schrieb er auf seiner Facebook-Seite. „Ich hoffe, künftig noch mehr Chancen zu bekommen.“

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.