Kaymer ist bei den US Open auf Siegkurs

Sport / 15.06.2014 • 22:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

golf. Martin Kaymer steuert bei der 114. US Open in Pinehurst trotz der ersten schwachen Runde weiter seinem zweiten Major-Triumph entgegen. Der Deutsche spielte auf dem anspruchsvollen Par-70-Kurs nur eine 72, behauptete aber seine Führung mit insgesamt 202 Schlägen vor dem US-Duo Rickie Fowler und Erik Compton, die beide 207 Schläge haben.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.