Der BC Dornbirn kämpft remis

Sport / 18.06.2014 • 19:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Boxen. (VN-jd) Im ersten Vergleichskampf in dieser Saison erreichte die Staffel des BC Dornbirn in den acht Kämpfen gegen die Mannschaft des BSK Hannover-Seelze, regierender Meister der zweiten deutschen Bundesliga, ein 8:8-Unentschieden. Für die vier Siege der Gastgeber sorgten Muchammed Zharylgasynov, Göksel Celinkaya und die beiden Gastboxer Keerian Toth und Edin Avdic. Überraschend bereits in der ersten Runde durch RSC geschlagen geben musste sich Aleksander Aleksic im Schwergewicht gegen Adam Deines.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.