2013-Meister die Favoriten

Sport / 20.06.2014 • 21:57 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Kristina Ruppitsch und der TC Dornbirn gehen als Favorit in das Endspiel der Volksbankliga 2014 bei den Damen. Foto: steurer
Kristina Ruppitsch und der TC Dornbirn gehen als Favorit in das Endspiel der Volksbankliga 2014 bei den Damen. Foto: steurer

Finalevent in der Volksbankliga 2014 steigt heute auf der Anlage des TC Dornbirn.

Tennis. (VN-jd) Zum zweiten Mal in der 40-jährigen Geschichte der Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaften werden die Finalspiele in den A-Gruppen an einem gemeinsamen Ort, nämlich auf der Anlage des TC Dornbirn ausgetragen. Nach drei Partien in der Gruppenphase und den zwei Play-off-Begegnungen haben sich bei den Herren Gastgeber TC Dornbirn und der TC Altenstadt für das Endspiel qualifiziert. Damit stehen sich die beiden erfolgreichsten Teams der Geschichte gegenüber. Die Gastgeber sind 17-fache Titel­träger und Ländle-Rekordmeister und die Gäste aus Feldkirch sind Meister der letzten beiden Saisonen und haben acht Titel zu Buche stehen. Letztere sind zugleich als einziges Team noch ohne Niederlage und sind von der Papierform her zu favorisieren. Allerdings hatte der Serienmeister in diesem Jahrhundert – der erste der acht Titel wurde 2000 gewonnen – im ersten Vergleich mit dem gastgebenden Herausforderer mehr Mühe als erwartet, ehe der 5:4-Erfolg unter Dach und Fach war.

Bei den Damen kommt es im Kampf um die Ländle-Krone zu einer Neuauflage des letztjährigen Finalduells, bei dem der TC Dornbirn klar mit 5:1 gegen den TC Altenstadt die Oberhand behielt. Die Messestädter, mit zehn Titeln Rekordmeister und Champion der beiden letzten Jahre, setzten sich im direkten Vergleich in der Gruppenphase aufgrund der Anzahl der mehr gewonnenen Sätze (8:7) durch.

Allerdings fehlten dabei die Topspielerinnen Julia Grabher, Elena Rief und Theresa Kleinsteuber. Der Einsatz von einer dieser drei Spielerinnen sollte Garant für den Titel-Hattrick sein.

Tennis

Volksbankliga 2014

Internet: www.vorarlberg-tennis.at bzw. http://vtv-austria.liga.nu

» Damen A, Finale

TC Dornbirn – TC Altenstadt heute, 10 Uhr

Anlage TC Dornbirn, Höchsterstraße

Direkter Vergleich in dieser Saison (14. Juni)

TC Dornbirn – TC Altenstadt 3:3 (2:2/8:7)

Melanie Pinkitz – Lena Kempter 6:4, 5:7, 6:4, Tina Manzl – Barbara Wachter 4:6, 6:4, 1:6, Kristina Ruppitsch – Tamara Köck 6:3, 6:7, 2:6, Hristina Nisheva – Roumi Katzarova 6:3, 6:0, Manzl/Ruppitsch – Muriel Mattle/Köck 6:7, w. o., Pinkitz/Nisheva – Wachter/Katzarova 6:2, 6:2

Die weitere Reihung in der A-Klasse: 3. UTC Dornbirn, 4. TC Höchst, 5. TC Vorderland,
6. UTC Wolfurt

» Herren A, Finale

TC Dornbirn – TC Altenstadt heute, 11 Uhr

Anlage TC Dornbirn, Höchsterstraße

Direkter Vergleich in dieser Saison (24. Mai)

TC Altenstadt – TC Dornbirn 5:4 (4:2/11:9)

Jan Hejtmanek – Alexander Grabher 6:1, 4:6, 6:3, Gerrit Lebeda – Bernd Elshof 2:6, 3:6, Robin Peham – Stefan Bildstein 6:3, 6:3, Ales Reter – Lukas Klien 6:3, 6:0, Peter Peham – Gabriel Pfanner 7:5, 6:3, Rainer Nachbauer – Fabio Oberweger 2:6, 4:6, Hejtmanek/Lebeda – Grabher/Elshof 3:6, 4:6, Reter/Peter Peham – Bildstein/Thomas Weirather 6:1, 6:2, Robin Peham/Nachbauer – Pfanner/Oberweger 6:7, 6:1, 9:11

Die weitere Reihung in der A-Klasse: 3. TC ESV Feldkirch, 4. UTC Vandans,
5. TC Vorderland, 6. TC Bludenz, 7. TC Lustenau, 8. UTC Alberschwende

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.