Wolff verkauft Williams-Anteile

Sport / 20.06.2014 • 22:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

formel 1. Fast eineinhalb Jahre nach seinem Einstieg als Motorsportchef und Anteilseigner beim Formel-1-Team von Mercedes hat Toto Wolff (42) einige seiner Anteile am Konkurrenzteam Williams verkauft. Wie das Fachmagazin Autosport berichtet, veräußerte der Österreicher fünf Prozent der Williams-Aktien an Brad Hollinger, einen Unternehmer aus dem amerikanischen Gesundheitswesen. Wolff: „Das war wichtig für Daimler mit Blick auf Interessenkonflikte und Compliance-Regeln.“

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.