Matthias Brändle feiert Nachtsieg in Nauders

Sport / 22.06.2014 • 23:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Matthias Brändle hofft diese Woche auf die Nominierung zur Tour de France. Foto: TVB Nauders/Walter Andre
Matthias Brändle hofft diese Woche auf die Nominierung zur Tour de France. Foto: TVB Nauders/Walter Andre

rad. (VN-akp) Matthias Brändle (IAM Cycling Team) feierte beim „Nightrace“ in Nauders im Rahmen der Radtage Tiroler Oberland, Kaunertal und Nauders einen Sieg. Der Profi aus Hohenems setzte sich im Finale des Kriteriums gegen den nationalen Meister Hannes Kapeller (Tirol Cycling) und den Ötztaler Emanuel Nösig durch. „Es ist perfekt gelaufen, nun hoffe ich auf die Nominierung zur Tour de France, dann wäre es ein sehr guter Monat gewesen“, so der 24-jährige Sieger der Berner Rundfahrt. Das Aufgebot wird vom Team in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.