Spanisches Flair in Lustenau

Sport / 23.06.2014 • 19:45 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Nächster Test für die Mannschaft von Coach Helgi Kolvidsson. Der FC Zürich wartet. Foto: stiplovsek
Nächster Test für die Mannschaft von Coach Helgi Kolvidsson. Der FC Zürich wartet. Foto: stiplovsek

Manuel Romay Santiago und Daniel Wolf werden die Austria verstärken.

fussball. Mit dem Spanier Manuel Romay (23) und Daniel Wolf (29), der von Ligakonkurrenten Hartberg kommt, kann die Austria zwei weitere Neuverpflichtungen für die am 18. Juli beginnende Saison vermelden. Beide stießen gestern Nachmittag zu ihrem neuen Verein und rückten gleich ins Trainingslager nach Lech ein.

Mit dem zentralen Mittelfeldspieler Daniel Wolf gelang es der Austria, einen erfahrenen Bundesliga-Spieler zu engagieren. Der 29-Jährige stand für Admira Wacker und Wiener Neustadt in über 50 Spielen in der höchsten Liga im Einsatz. Von 2007 bis 2011 war der gebürtige Wiener zudem in der italienischen Serie B bei Piacenza Calcio aktiv. Er erhält einen Einjahres-Vertrag.

Spanier mit Übersicht

Der vom B-Team von Deportive La Coruna verpflichtete Romay überzeugte Mitte Juni bei einem Probetraining und durch seine technischen Fähigkeiten und seine Spielübersicht. Er soll die klassische Rolle des Spielmachers bei der Austria erfüllen.

Im heutigen Test gegen den Schweizer Pokalsieger FC Zürich um 19 Uhr in Egg steht Helgi Kolvidsson bis auf die angeschlagenen Christoph Kobleder (Knieprobleme) und Galvao (Leiste) der komplette Kader zur Verfügung.

Fußball

Testspiele Austria Lustenau

Heute 19 Uhr

FC Zürich Egg

27. Juni 18 Uhr

FC Memmingen Maierhöfen (GER)

5. Juli 17 Uhr

TSV 1860 München Reichshofstadion

8. Juli 18.Uhr

FC Ingolstadt Thannhausen (GER)

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.