Vier Teams beim „Finale dahoam“

Sport / 23.06.2014 • 22:57 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Die Mädchen der SHS Hohenems-Markt (Mitte) waren die Nummer eins bei Schulen mit sportlichem Schwerpunkt. Fotos: Moosbrugger
Die Mädchen der SHS Hohenems-Markt (Mitte) waren die Nummer eins bei Schulen mit sportlichem Schwerpunkt. Fotos: Moosbrugger

Bregenz ist ab heute Schauplatz der Schul-Olympics im Leichtathletik-Dreikampf.

leichtathletik. (VN-wam) Leichtathletik ist ein fixer Bestandteil des Sportunterrichts an den heimischen Schulen. Und jedes Jahr treffen sich die besten Schulmannschaften zum Kräftemessen, das heuer auf der Dornbirner Birkenwiese ausgetragen wurde. Die Mädchen und Burschen der Unterstufe (Jahrgänge 2000/2001) hatten dabei die Bewerbe 60-Meter-Lauf, Weitsprung, Schlagball oder Kugelstoßen sowie eine 5×80-Meter-Staffel zu bewältigen. Heuer kam der Landesmeisterschaft im Dreikampf eine besondere Aufmerksamkeit zugute: Die Gewinner der einzelnen Kategorien dürfen das Land Vorarlberg bei der Bundesmeisterschaft, die ab heute bis Mittwoch in Bregenz stattfindet, vertreten. Ein „Bundesfinale dahoam“ sozusagen. Bei den Schulen ohne sportlichem Schwerpunkt qualifizierten sich die Landesmeisterinnen der Mittelschule Götzis, bei deren männlichen Pendants die Schüler des BG Feldkirch. Über die Finalteilnahme bei den Sportmittelschulen freuen sich die Burschen der SMS Rankweil West und deren Kolleginnen aus der SMS Hohenems Markt.

Das Bundesgymnasium Feldkirch (Mitte), eine Schule ohne sportlichem Schwerpunkt, ist bei den Leichtathletik-Olympics mit dabei.
Das Bundesgymnasium Feldkirch (Mitte), eine Schule ohne sportlichem Schwerpunkt, ist bei den Leichtathletik-Olympics mit dabei.
Die Schüler der SHS Rankweil-West (Mitte) setzten sich bei den Schulen mit sportlichem Schwerpunkt durch. :
Die Schüler der SHS Rankweil-West (Mitte) setzten sich bei den Schulen mit sportlichem Schwerpunkt durch. :
Bei den Schulen ohne sportlichem Schwerpunkt wird das Ländle vom Mädchenteam der VMS Götzis (Mitte) vertreten.
Bei den Schulen ohne sportlichem Schwerpunkt wird das Ländle vom Mädchenteam der VMS Götzis (Mitte) vertreten.

Leichtathletik

Dreikampf

Schulen mit sportlichem Schwerpunkt, männlich:

1. SMS Rankweil West 9012 Punkte

2. SMS Bregenz Vorkloster 8515

3. SMS Wolfurt 8513

4. SMS Nenzing 8159

5. SMS Hohenems Markt 8076

6. SMS Nüziders 7175

Schulen mit sportlichem Schwerpunkt, weiblich:

1. SMS Hohenems Markt 9114 Punkte

2. VSMS Nüziders 8427

3. SMS Rankweil West 8154

4. SMS Bregenz Vorkloster 7694

5. SMS Wolfurt 7531

6. SMS Nenzing 6950

Schulen ohne sportlichem Schwerpunkt, männlich:

1. BG Feldkirch 8634 Punkte

2. BRG Schoren 8215

3. HS Egg 8117

4. VMS Wolfurt 6963

5. VMS Nenzing 6436

Schulen ohne sportlichem Schwerpunkt, weiblich:

1. VMS Götzis 8840 Punkte

2. BG Lustenau 8474

3. VMS Doren 8454

4. BG Bregenz Gallusstraße 8275

5. VMS Nenzing 7102