Balotelli will nicht der Sündenbock sein

Sport / 26.06.2014 • 20:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

fussball. Im Mittelpunkt der Anfeindungen der italienischen Medien und Öffentlichkeit nach dem Ausscheiden der Squadra Azzura steht Stürmer Mario Balotelli. Doch der wehrt sich dagegen. Über „Twitter“ reagierte er empfindlich: „Die Schuld lasse ich dieses Mal nicht auf mich abladen. Sucht euch eine andere Entschuldigung, weil Mario Balotelli ein reines Gewissen hat“, so das Enfant terrible.

Fußball-WM

Torschützenliste

Nach 46 von 64 Spielen (133 Tore)

4 Tore: Neymar Brasilien

Lionel Messi Argentinien

Thomas Müller Deutschland

3 Tore: Enner Valencia Ecuador

Karim Benzema Frankreich

Arjen Robben Niederlande

Robin van Persie Niederlande

James Rodriguez Kolumbien

Xerdan Shaqiri Schweiz

2 Tore: Tim Cahill Australien

Gervinho Elfenbeinküste

André Ayew Ghana

Mario Mandzukic Kroatien

Ivan Perisic Kroatien

Memphis Depay Niederlande

Clint Dempsey USA

Luis Suárez Uruguay

Wilfried Bony Elfenbeinküste

Jackson Martinez Kolumbien

Ahmed Musa Nigeria

1 Tor: Yacine Brahimi Algerien

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.