1400 junge Sportler treffen sich in Höchst

Sport / 27.06.2014 • 21:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Zwei Tage steht Höchst im Mittelpunkt des Turnfestes. Foto: vts
Zwei Tage steht Höchst im Mittelpunkt des Turnfestes. Foto: vts

turnfest. (VN) 1400 Aktive aus 25 Vereinen treffen sich morgen in Höchst zur 66. Auflage des Landesjugendturnfestes. Mit besonders vielen Teilnehmern sind das Turnsportzentrum Dornbirn (156 Aktive), die TS Höchst (123), Sportgemeinschaft Götzis (93), TS Wolfurt (91), TS Rankweil (89) und TS Lustenau (87) vertreten. Die Wettkämpfe aller Sparten beginnen um 9 Uhr. Das Team-Turnen startet um 14.30 Uhr, die Pendelstaffel sowie das Showprogramm mit anschließender Siegerehrung finden ab 16.30 Uhr statt. Seit 1992 ist das die siebte Auflage in Höchst. Hallenpläne für schlechtes Wetter sowie alle weiteren Details sind auf der Homepage des Turnverbandes unter www.vts.at zu finden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.