Draisaitl war die Nummer drei

Sport / 29.06.2014 • 22:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Von Edmonton gezogen: Leon Draisaitl. Foto: ap
Von Edmonton gezogen: Leon Draisaitl. Foto: ap

eishockey. Der 18-jährige Stürmer Leon Draisaitl ist beim Draft der National Hockey League als Dritter so früh wie noch kein Deutscher zuvor ausgewählt worden. Der in Köln aufgewachsene Center spielt künftig für die Edmonton Oilers. Vor ihm wurden der kanadische Verteidiger Aaron Ekblad als Nummer eins von den Florida Panthers und dessen Landsmann Sam Reinhart von den Buffalo Sabres gezogen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.