Justin Rose im Stechen Sieger am ersten Loch

Sport / 30.06.2014 • 22:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Sechster Titel auf der PGA-Tour: Justin Rose. Foto: ap
Sechster Titel auf der PGA-Tour: Justin Rose. Foto: ap

golf. Justin Rose hat das Golfturnier in Bethesda (Maryland) im Stechen vor dem US-Amerikaner Shawn Stefani für sich entschieden. Beide waren nach vier Runden auf 280 Schläge gekommen, Rose gewann letztlich am ersten Extra-Loch. Es war sein erster Sieg seit seinem US-Open-Triumph 2013 bzw. sein insgesamt sechster auf der PGA-Tour.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.