Manuel Trappel hat den Cut nicht geschafft

Sport / 01.08.2014 • 20:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Golf. Nicht nach Wunsch lief es für Manuel Trappel beim Challenger in Aserbaidschan. Nach einer 76er-Runde (vier über Par) verzeichnete der 24-jährige Bregenzer mit 72 Schlägen zwar eine Steigerung, schied aber auf dem 116. Rang vorzeitig aus. In Führung der Engländer Ben Evans (elf unter Par), mit dabei im Finale auch Lukas Nemecz und Florian Prägant.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.