Paul George fällt für die WM in Spanien aus

Sport / 03.08.2014 • 22:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Im Training das Bein gebrochen: Paul George. Foto: ap
Im Training das Bein gebrochen: Paul George. Foto: ap

basketball. Paul George (24)hat sich eine schlimme Beinverletzung zugezogen und fällt für die anstehende WM in Spanien aus.

Bei einem internen Trainingsspiel des US-Teams landete der Flügelspieler der Indiana Pacers in Las Vegas mit dem rechten Fuß und prallte gegen die untere Korbhalterung. Das Bein brach oberhalb des Knöchels.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.