US-Rekordkulisse! 109.318 Zuschauer sahen ManUnited gegen Real

Sport / 03.08.2014 • 23:02 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Real Madrid plays Manchester United during a Guinness International Champions Cup soccer match at Michigan Stadium in Ann Arbor, Mich., Saturday, Aug. 2, 2014. (AP Photo/Paul Sancya)

Real Madrid plays Manchester United during a Guinness International Champions Cup soccer match at Michigan Stadium in Ann Arbor, Mich., Saturday, Aug. 2, 2014. (AP Photo/Paul Sancya)

Englands Rekordmeister Manchester United hat in den USA vor einer Rekordkulisse gegen Real Madrid gewonnen. 109.318 Fans im Michigan Stadium in Ann Arbor sahen ein verdientes 3:1 für United und sorgten für die größte Zuschauerzahl, die je in den USA ein Fußballspiel verfolgte. Die bisherige Bestmarke (101.799) stammte vom Olympiafinale 1984 zwischen Frankreich und Brasilien (2:0) in der Rose Bowl in Pasadena. United trifft nun heute im Finale des Champions Cup auf Ligarivale Liverpool. ServusTV überträgt die Partie ab 2 Uhr in der Nacht auf Dienstag live. Foto: ap

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.