Geismayr in Ischgl Vierter

Sport / 06.08.2014 • 19:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Mountainbike. (VN-akp) Der Dornbirner Daniel Geismayr (Centurion Vaude) sicherte sich beim Ischgl Ironbike über die Distanz von 79 Kilometer und 3820 Höhenmeter den vierten Rang. Der 24-Jährige bewältigte die Strecke in 3:56,48 Stunden, sein Rückstand auf den Schweizer Sieger Urs Huber betrug 3:12 Minuten. Damit lag Geismayr noch 1:17 Minuten vor dem fünftplatzierten Tiroler, Ex-Marathon-Weltmeister Alban Lakata.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.