Finaltag bei den Titelkämpfen der Fallschirmspringer in Hohenems

Sport / 08.08.2014 • 22:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
617062.TIF

617062.TIF

Tag der Entscheidung bei den offenen österreichischen Meisterschaften der Fallschirmspringer im 4er- und 8er-Formationsspringen, im Freefly, im 2er Vertical Formation Skydiving und im Speed Skydiving in Hohenems. Bei den 4er-Teams nehmen die Equipen Alcolr und MP3-Five vom Veranstalterverein Union Para Club Silvretta (UPCS) Hohenems die Ränge drei und vier ein. Bei den 8er-Teams liegt die Formation UPCS Picstars auf Position vier. Im Speed Skydiving führt Weltrekordhalter Marco Wiederkehr (Liechtenstein) mit 498,01 km/h die Zwischenwertung an. Auf Rang zwei der Dornbirner Alexander Diem mit 456,52 km/h. Wiederkehr absolvierte drei Flüge, beim Schnellsten erreichte er 498,04 km/h, Titelverteidiger diem sprang sechs Mal und hat als Bestmarke 472,21 km/h im ersten Flug zu Buche stehen. Foto: Privat

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.