EM-Rang 13 für Paul Reitmayr

Sport / 10.08.2014 • 21:10 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Triathlon. (VN-akp) Paul Reitmayr (MP Team Dornbirn) erreichte bei seinem erstmaligen Antreten bei den Europameisterschaften auf der Ironman-Halbdistanz in Wiesbaden mit dem 13. Rang sein gestecktes Ziel. In einem hochkarätig besetzten Profifeld kam der Skinfit Racing Team Athlet nach 1,9 Kilometern Schwimmen, 90 Kilometern Radfahren und 21,1 Kilometern Schwimmen nach 4:19:26 Stunden ins Ziel. Sein Rückstand auf den 70.3-Europameister Bart Aernouts aus Belgien betrug 13:59 Minuten, eine Top-Ten-Platzierung verfehlte der 29-jährige Dornbirner um 1:23 Minuten. Bei den Damen gab es einen Schweizer Sieg durch Daniela Ryf mit einer Zeit von 4:26:12 Stunden vor Leanda Cave (Gbr) und der Deutschen Laura Philipp.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.