Wieder gegen Kärntner Team

Sport / 10.08.2014 • 20:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Fussball. Am 24. März 2010 hatte Hannes Aigner seinen letzten Bundesliga-Treffer erzielt. Damals im Team von Wr. Neustadt, war dem Tiroler der Siegtreffer beim 2:1 gegen SK Austria Kärnten gelungen. Mehr als vier Jahre später hat der 33-Jährige wieder zugeschlagen. In seiner unnachahmlichen Art kam er zu seinem 42. Tor im insgesamt 174. Bundesliga-Spiel. Und wie der Zufall so spielt, traf der Routinier wieder gegen einen Klub aus Kärnten.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.