Geser holt sich Startplatz für 70.3-WM 2015

Sport / 12.08.2014 • 20:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Florian Geser wurde Sechster bei der 70.3-EM in Wiesbaden.  akp
Florian Geser wurde Sechster bei der 70.3-EM in Wiesbaden. akp

triathlon. (VN-akp) Florian Geser (Tri Team Lustenau) belegte bei der Ironman 70.3-Europameisterschaft in Wiesbaden (Ger) den sechsten Rang in der Altersklasse 31 bis 34 Jahre, in der Gesamtwertung kam er auf den 55. Platz. Für die Distanz von 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen benötigte der 31-jährige Alteracher 4:35:09 Stunden. Mit diesem Resultat sicherte sich Geser einen Startplatz für die nächstes Jahr in Zell am See stattfindende 70.3-WM. Geser nahm bereits 2007 in Clearwater (USA) und 2011 in Henderson (Can) an den Championaten über Ironman-Halbdistanzen teil.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.