Aufwärtstrend bei Lukas Köb

Sport / 13.08.2014 • 20:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Sportklettern. (VN-jd) Nach einem 42. Platz in Chamonix bzw. Rang 55 in Briançon zeigte das Leistungsbarometer bei Lukas Köb beim Heim-Weltcup in Imst wieder nach oben. Unter 55 Startern konnte sich der Dornbirner im Vorstieg für das Halbfinale qualifizieren und belegte letztendlich den 25. Rang im Endklassement. Aufgrund der Leistungen während der Saison scheint Köb im erweiterten rot-weiß-roten Kader für die Weltmeisterschaften, die in der Zeit vom 8. bis 14. September im spanischen Gijon ausgetragen werden. In der Weltrangliste nimmt der 22-jährige Köb aktuell Rang 36 ein und in der Weltcup-Gesamtwertung wird er auf Position 46 geführt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.