Erste Sticheleien aus Schweden

Sport / 13.08.2014 • 23:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Fussball. Die schwedische Zeitung „Aftonbladet“ hat den Kleinkrieg vor dem CL-Duell Malmö gegen Salzburg eröffnet. „Österreich hat uns nicht nur Josef F. und Adolf Hitler beschert. Da ist auch noch Red Bull Salzburg, der meist gehasste Fußballverein unserer Zeit“, so der verbale Rundschlag in einem Kommentar. „Es gibt das Gute und das Böse. Das Böse ist Salzburg“, schrieb der Kolumnist vor dem ersten Aufeinandertreffen in Salzburg.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.