Keine Chance für Aufsteiger Bizau

Sport / 17.08.2014 • 22:10 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

fussball. (VN-tk) Aufsteiger Bizau war bei Meister Austria Salzburg trotz 100 mitgereister Fans chancenlos. Die Truppe um Trainer Philipp Schwarz verlor nicht nur das Spiel mit 0:4, sondern auch Stürmer Rene Fink. Der 21-jährige Angreifer wurde in der noch jungen Saison schon zum zweiten Mal ausgeschlossen, dieses Mal mit einer Roten Karte wegen Foulspiels. Austria Salzburg-Neuzugang Ibrahim Bingöl (Kapfenberg) schoss Bizau mit einem Triplepack praktisch im Alleingang k.o.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.