Hoheneder aus Spital entlassen

Sport / 24.08.2014 • 20:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Auf dem Weg der Besserung: Niklas Hoheneder. Foto: gepa
Auf dem Weg der Besserung: Niklas Hoheneder. Foto: gepa

fußball. Niklas Hoheneder vom Zweitligisten RB Leipzig ist einen Tag nach seinem schweren Sturz im Punktspiel gegen den FC Erzgebirge Aue aus dem Krankenhaus entlassen worden. Alle Tests hätten gezeigt, dass sich der 26-jährige Abwehrspieler keine Fraktur an der Wirbelsäule und keine Bandscheibenverletzung zugezogen habe.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.