Okotie im ÖFB-EM-Quali-Kader

Sport / 26.08.2014 • 22:49 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Geht für 1860 München auf Torejagd: Rubin Okotie. Foto: gepa
Geht für 1860 München auf Torejagd: Rubin Okotie. Foto: gepa

Koller: „Hat das Momentum auf seiner Seite“ – Pogatetz nicht im erweiterten Kader.

fussball. Der am 8. September in Wien gegen Schweden startende Anlauf auf die Fußball-EM 2016 in Frankreich hat im Kader des ÖFB-Nationalteams für einige Änderungen gesorgt. So verzichtet Teamchef Marcel Koller auf die Dienste von Aston-Villa-Stürmer Andreas Weimann ebenso wie auf Levante-Mittelfeldmann Andreas Ivanschitz. Dafür holte der Schweizer 1860-München-Angreifer Rubin Okotie in seine Truppe. Auch der Vorarlberger Ramazan Özcan steht im Aufgebot.

„Er hat sich weiter bestätigt. Er hat eine gute Größe als Stürmer und das Momentum auf seiner Seite“, meinte Koller zur Einberufung Okoties, der derzeit mit fünf Treffern in vier Pflichtspielen der erfolgreichste Torschütze des deutschen Zweitligisten ist. In guter aktueller Form befinde sich auch der Salzburger Marcel Sabitzer, schon zuletzt bei den Tests gegen Island und Tschechien dabei. „Er macht in Salzburg sehr gute Spiele, hat einen richtigen Schub gemacht. Mit seiner extremen Schnelligkeit sind das Möglichkeiten, die wir uns überlegt haben.“

Fußball

Das Aufgebot der österreichischen Nationalmannschaft für das erste Qualifikationsspiel zur EM 2016 am 8. September (20.45 Uhr) im Wiener Ernst-Happel-Stadion gegen Schweden

Tor (3): Robert Almer (Hannover 96, 15 Länderspiele), Heinz Lindner (Austria Wien, 7), Ramazan Özcan (FC Ingolstadt, 2)

Verteidigung (8): Aleksandar Dragovic (Dynamo Kiew, 30 Länderspiele/0 Tore), Christian Fuchs (Schalke 04, 61/1), György Garics (FC Bologna, 40/2), Martin Hinteregger (RB Salzburg, 3/0), Florian Klein (VfB Stuttgart, 20/0), Sebastian Prödl (Werder Bremen, 45/4), Markus Suttner (Austria Wien, 13/0), Kevin Wimmer (1 FC Köln, 1/0)

Mittelfeld (9): David Alaba (Bayern München, 32/6), Marko Arnautovic (Stoke City, 35/7), Julian Baumgartlinger (Mainz 05, 31/1), Martin Harnik (VfB Stuttgart, 43/10), Stefan Ilsanker (RB Salzburg, 2/0), Zlatko Junuzovic (Werder Bremen, 32/4), Veli Kavlak (Besiktas Istanbul, 30/1), Valentino Lazaro (RB Salzburg, 2/0), Christoph Leitgeb (RB Salzburg, 38/0)

Sturm (3): Marc Janko (Sydney FC, 39/17), Rubin Okotie (TSV 1860 München, 5/0), Marcel Sabitzer (RB Salzburg, 6/2)

Auf Abruf: Thomas Gebauer (SV Ried, 0), Cican Stankovic (SV Grödig/0); Christopher Dibon (Rapid Wien, 1/1), Manuel Ortlechner (FK Austria Wien, 9/0), Franz Schiemer (RB Salzburg, 25/4), Christopher Trimmel (Union Berlin, 3/0); Guido Burgstaller (Cardiff City, 7/0), Andreas Ivanschitz (UD Levante, 69/12), Jakob Jantscher (FC Luzern, 16/1), Michael Liendl (Fortuna Düsseldorf, 1/0); Lukas Hinterseer (FC Ingolstadt, 3/0), Philipp Hosiner (Stade Rennes, 5/2), Andreas Wiemann (Aston Villa, 12/0), Robert Zulj (SpVgg Greuther Fürth, 0)

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.