Vierter Ausfall im Schweizer Skiteam

Sport / 27.08.2014 • 21:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

ski alpin. Mit Nadja Jnglin-Kamer hat sich bereits das vierte Mitglied des Schweizer Skiteams verletzt. Jnglin-Kamer zog sich beim Riesentorlauf-Training in Argentinien einen Knorpelschaden im rechten Knie zu. Davor schieden bereits Joana Hählen (Kreuzbandriss), Reto Schmidiger (Außenbandriss in Knie) und Silvan Zurbriggen (Erkrankung) aus.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.