WM-Aus für Obernosterer

Sport / 27.08.2014 • 22:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Badminton. (VN-jd) Mit David Obernosterer ist der letzte Österreicher bei den Weltmeisterschaften in Kopenhagen ausgeschieden. Der Schwarzacher musste sich nach seinem Auftaktsieg mit 17:21, 21:11, 21:17 gegen den Brasilianer Daniel Paiola gegen den Iren Scott Evans, Nummer 49 der Weltrangliste, nach 34 Minuten mit 7:21, 18:21 geschlagen geben.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.