Ein Sportfest für die Jüngsten

Sport / 28.08.2014 • 19:39 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Nachmeldungen für den Trans Kid sind vor Ort möglich. Foto: privat
Nachmeldungen für den Trans Kid sind vor Ort möglich. Foto: privat

Trans Kid Aquathlon im Bregenzer Strandbad lockt über hundert Nachwuchsathleten.

Aquathlon. Der morgige Tag steht im Rahmen des Trans Kid Aquathlons ganz im Zeichen der Kinder. Ab 13.30 Uhr misst sich der Nachwuchs beim Schwimm- und Laufwettbewerb im Bregenzer Strandbad. Die Veranstalter dürfen sich in den sieben Klassen über aktuell 109 Anmeldungen freuen. Die Teilnehmer sind zwischen vier und 17 Jahren alt. Nachmeldungen für spontan Entschlossene sind vor Ort noch möglich. „Hier steht der Spaß im Vordergrund. Der Trans Kid ist ideal, um diese Sportart einmal auszuprobieren. Die Kulisse vor dem Bodensee und die Laufrunde um die Bregenzer Festspielbühne bieten eine ganz besondere Atmosphäre“, erklärt der Sportkoordinator des Vorarlberger Triathlonverbandes, Thomas Bader.

Jeder Teilnehmer erhält eine Finisher-Medaille, die Distanzen sind an das Alter angepasst. „Es soll ein unvergesslicher Tag werden, der die Kinder für den Multisport animiert“, freut sich Rennleiter Florian Küng vom Veranstalter Trigantium Bregenz. Der Bewerb ist die sechste und letzte Station des ersten Vorarlberger Triathlon Cups. „Uns war es wichtig, dem Nachwuchs eine Bühne zu bieten. Dank dem Engagement verschiedener Vereine und ihrer Trainer sowie auch des Vorarlberger Triathlonverbandes hat sich eine große Nachwuchsszene entwickelt. Unsere Jüngsten sind nicht nur regional, sondern auch national in verschiedenen Altersklassen vorne dabei. Mit Leon Pauger hat es bereits ein Athlet in den österreichischen Jugend-Nachwuchskader geschafft und weitere sollen folgen“, betont Bader.

Ein neues Sportkonzept, das in Zusammenarbeit mit dem Vorarlberger Schwimmverband und dem Sportservice entwickelt wurde, trägt erste Früchte. „Aufgrund der intensiven Zusammenarbeit, die auch vom Sportgymnasium Dornbirn unterstützt wurde, haben wir die Basis für ein hochwertiges Training im Land geschaffen“, freut sich Bader.

Aquathlon

3. Trans Kid 2014 in Bregenz Internet: www.transvorarlberg.at

Start/Ziel: Strandbad Bregenz/Vorplatz Festspielhaus

Der Zeitplan morgen

Starzeit Klasse Distanzen

13.30 Uhr: Klasse F (Jg. 2009/10) 10 m Schwimmen, 400 m Laufen

14.00 Uhr: Klasse E (Jg. 2007/08) 25 m Schwimmen, 400 m Laufen

14.30 Uhr: Klasse D (Jg. 2005/06) 50 m Schwimmen, 1000 m Laufen

15.00 Uhr: Klasse C (Jg. 2003/04) 100 m Schwimmen, 1600 m Laufen

15.30 Uhr: Klasse B (Jg. 2001/02) 100 m Schwimmen, 2200 m Laufen

16.00 Uhr: Klasse A (Jg. 1999/00) 200 m Schwimmen, 2800 m Laufen

16.00 Uhr: Klasse J (Jg. 1997/98) 200 m Schwimmen, 2800 m Laufen

16.30 Uhr: Siegerehrung am Festspielplatz

Erklärung: Nachmeldungen sind am Wettkampftag von 11 bis 12 Uhr vor Ort möglich.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.