Härtetest für die Weltmeister

Sport / 28.08.2014 • 21:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Radball. (VN-jd) Als einziges Ländle-Team sind Patrick Schnetzer/Markus Bröll (ÖAMTC RC Mazda Hagspiel Höchst) morgen bei der fünften Station der UCI-Weltcups in Mosnang (Kanton St. Gallen) im Einsatz. In der Zwischenwertung nehmen die regierenden Weltmeister mit einem zweiten bzw. vierten Rang bei den vorangegangen Turnieren Platz zwei ein. Ebenfalls morgen wird in der Rheinauhalle in Höchst das 38. Schülerturnier ausgetragen. Die Schüler-B-Klasse beginnt um 10 Uhr, die Schüler A-Klasse um 13 Uhr.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.