Kameruns Team in Zukunft ohne Samuel Eto’o

Sport / 28.08.2014 • 23:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

fussball. Die Nationalmannschaft Kameruns um Trainer Volker Finke wird künftig ohne ihren größten Star auskommen müssen. Stürmer Samuel Eto’o (33) hat via Twitter seine Karriere im Trikot der „Unzähmbaren Löwen“ für beendet erklärt. „Danke an ganz Afrika und meine Fans für ihre bedingungslose Unterstützung“, so Eto’o.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.