Boca Juniors werfen Trainer Bianchi raus

Sport / 29.08.2014 • 22:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

fussball. Der argentinische Spitzenklub Boca Juniors hat sich von seinem Trainer Carlos Bianchi getrennt. Der 65-Jährige hatte das Team vor 18 Monaten wieder übernommen, nachdem er es vor einem Jahrzehnt zu einer Serie von Titeln geführt hatte. Bei seinem dritten Engagement wurden ihm nun schwache Resultate (drei Niederlagen in vier Saisonspielen) zum Verhängnis.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.