Ingolstadt lässt etwas Federn

Sport / 09.11.2014 • 23:17 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Kommt als Tabellenführer zum ÖFB-Team: Ramazan Özcan. gepa
Kommt als Tabellenführer zum ÖFB-Team: Ramazan Özcan. gepa

Fussball. (VN-cha) In allerletzter Sekunde rettete Ingolstadt im Heimspiel gegen Union Berlin ein Unentschieden. „Wir sind dreimal zurückgekommen“, freute sich Torhüter Ramazan Özcan nach dem 3:3 über den Punkt. Damit bleiben die „Schanzer“ in der Länderspiel-Pause Tabellenerster. Danach wartet der „Kracher“ gegen Nürnberg, wo Trainer Valérien Ismael nach dem 1:2 in Sandhausen vor dem Aus steht.