ÖFB verlängert mit Gregoritsch

Sport / 10.11.2014 • 20:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Werner Gregoritsch hat seinen Vertrag als Teamchef der österreichischen U-21-Nationalelf bis Ende 2016 verlängert. Sollte der Steirer mit den ÖFB-Junioren die Qualifikation für die EM 2017 schaffen, würde sich der Kontrakt automatisch bis einschließlich des Turniers verlängern. Gregoritsch freute sich über die Verlängerung und bezeichnete die Funktion als „geilen Job“. „Die Arbeit mit jungen Menschen gibt mir sehr viel“, so der 56-Jährige.