Griffin muss nach Ausraster vors Gericht

Sport / 13.11.2014 • 21:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Los Angeles. Ein Ausraster in einem Nachtklub könnte NBA-Basketballstar Blake Griffin teuer zu stehen kommen. Der Spieler der Los Angeles Clippers wird wegen Körperverletzung angeklagt. Griffin soll in Las Vegas einen Mann geschlagen haben, weil er sich vom Blitzlicht einer Kamera belästigt fühlte. Dem 25-Jährigen drohen bis zu sechs Monate Haft.