Viel Arbeit bis zur Winterpause

Sport / 13.11.2014 • 21:43 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Schwarzach. (VN-jd) In den verbleibenden fünf Wochen bis zur Beendigung des Grunddurchgangs in der Handball-Liga Austria wartet auf die beiden Vorarlberger Klubs noch ein intensives Programm. Auf Meister Hard warten noch sechs Ligaspiele, die beiden Europacup-duelle gegen Balatonfüredi (22./29. November) und eine Partie im ÖHB-Cup. Bregenz hat noch sieben HLA-Partien und ein Cupspiel im Plan.

Handball

Handball-Liga Austria der Männer 2014 Internet: www.sis-handball.at

Grunddurchgang, 12. Runde

Alpla HC Hard – UHK Krems heute, 19 Uhr

Sporthalle am See, SR Staudinger/Staudinger Hinrunde: 32:30

SU St. Pölten – Bregenz HB Sonntag,18 Uhr

Sportzentrum St. Pölten, SR Vranes/Wenninger Hinrunde: 33:39

Die weiteren Begegnungen

HC Fivers WAT Margareten – HC Linz Samstag, 18.30 Uhr, Hinrunde: 26:25

HSG Bärnbach/Köflach – Union Leoben Montag, 20.20 Uhr, Hinrunde: 29:35

Gestern spielten

Schwaz HB Tirol – SG HB West Wien 25:30 (8:15)

Tabelle: 1. SG HB West Wien 12 10 0 2 390:323 +67 20

2. Alpla HC Hard (TV) 12 9 1 2 369:320 +49 19

3. HC Fivers WAT Margareten 11 7 3 1 334:302 +32 17

4. Bregenz HB 11 6 1 4 358:337 +21 13

5. UHK Krems 11 6 1 4 322:310 +12 13

6. HC Linz 11 4 1 6 286:320 -34 9

7. Schwaz HB Tirol 12 3 2 7 296:307 -11 8

8. Union Leoben 12 3 2 7 357:383 -26 8

9. SU St. Pölten 11 2 1 8 294:353 -59 5

10. HSG Bärnbach/Köflach 11 1 0 10 322:373 -51 2

Erklärung: Die Reihung der punktegleichen Teams erfolgt nach den direkten Begegnungen. Modus: Die Top-5-Teams nach dem Grunddurchgang bestreiten ab dem 7. Februar das Obere Play-off. Die Punkte aus dem Grunddurchgang werden halbiert. Die Ränge sechs bis zehn spielen im Unteren Play-off. Nach der Hin- und Rückrunde in beiden Ligen wird dann ab dem Viertelfinale (Erster Oberes Play-off gegen Dritter Unteres-Play-off, Zweiter Oberes Play-off gegen Zweiter Unteres Play-off usw.) im K.-o.-Modus bis zum Finale gespielt. Viertel- (Beginn 17. April), Halb- und Finale werden jeweils im „Best of three“-System ausgetragen.

Das Restprogramm der Ländle-Klubs

Alpla HC Hard

Alpla HC Hard – Bregenz HB 26. 11., 20.20 Uhr Hinrunde: 26:29

HC Linz – Alpla HC Hard 2. 11., 18.30 Uhr Hinrunde: 28:25

Alpla HC Hard – HC Fivers WAT Margareten 6. 12., 19.00 Uhr Hinrunde: 25:27

SU St. Pölten – Alpla HC Hard 13. 12., 20.20 Uhr Hinrunde: 23:40

Alpla HC Hard – HSG Bärnbach/Köflach 19. 12., 19.00 Uhr Hinrunde: 32:28

Bregenz HB

Bregenz HB – HSG Bärnbach/Köflach 23. 11., 18.00 Uhr Hinrunde: 36:30

Alpla HC Hard – Bregenz HB 26. 11., 20.20 Uhr Hinrunde: 26:29

Bregenz HB – SG HB West Wien 29. 11., 19.00 Uhr Hinrunde: 23:32

UHK Krems – Bregenz HB 6. 12., 19.00 Uhr Hinrunde: 32:37

Bregenz HB – Union Leoben 13. 12., 20.20 Uhr Hinrunde: 34:29

Schwaz HB Tirol – Bregenz HB 19. 12., 19.00 Uhr Hinrunde: 27:25