Ausschluss und weitere Tickets

Sport / 16.11.2014 • 22:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schwarzach. Nach der Weigerung, den Afrika-Cup 2015 auszurichten wurde Marokko von den beiden kommenden Turnieren ausgeschlossen. Das hat der afrikanische Verbandspräsident Issa Hayatou nun bestätigt. Qualifiziert sind für das Turnier, das in Äquatorialguinea stattfindet, bislang Südafrika, Sambia, Kamerun, Gabun, Burkina Faso, Senegal, Algerien, Tunesien, die Kapverden und das Gastgeberteam.