Kobayashi sitzt in Abu Dhabi im Caterham

Sport / 17.11.2014 • 22:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

abu dhabi. Kamui Kobayashi wird beim Saisonfinale der Formel 1 für den insolventen Caterham-Rennstall starten. Marcus Ericsson, der zweite Pilot, hatte seinen Vertrag wegen der finanziellen Turbulenzen in der Vorwoche gekündigt. Das Team kann nur mithilfe von Spendengeldern von Fans und Sponsoren überhaupt beim letzten Rennen in Abu Dhabi dabei sein.