Kovac hat sich entschuldigt

Sport / 17.11.2014 • 20:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

mailand. Der Achtungserfolg der kroatischen Nationalmannschaft wurde schnell in den Hintergrund gedrängt. Nach dem sportlich respektablen 1:1 beim viermaligen Weltmeister Italien musste sich Trainer Niko Kovac vielmehr wieder einmal für Teile der unverbesserlichen Anhänger Kroatiens rechtfertigen. „Ich möchte mich für das, was mit unseren Fans passiert ist, entschuldigen“, sagte der Ex-Bundesligaprofi.