ÖFB-Nachwuchs bestreitet Finale

Sport / 17.11.2014 • 20:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

wien. Österreichs U21-Nationalteam trifft heute (18 Uhr MEZ) in Paphos im Finale des Vier-Nationen-Turniers in Zypern auf Schweden. Die ÖFB-Fohlen besiegten im ersten Spiel Tschechien durch je zwei Treffer von Alessandro Schöpf und Kevin Friesenbichler mit 4:2, Schweden blieb gegen Gastgeber Zypern im Elfmeterschießen erfolgreich. „Ich möchte mit der neuen Mannschaft gleich einen ersten Titel gewinnen“, so Teamchef Werner Gregoritsch.