Wälder stolpern in Kapfenberg

Sport / 17.11.2014 • 22:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

kapfenberg. (VN-ko) Der EHC Bregenzerwald kann sich mit dem neuen Österreich-Cup im Eishockey nicht so richtig anfreunden. Im dritten Spiel setzte es in Kapfenberg eine 3:6-Niederlage. Nach einer 1:0-Führung (4.) durch Andreas Judex drehten die Steirer die Partie, gingen bis zur 31. Minute mit 4:1 in Führung. Linus Lundström (34.) und Marcel Wolf (51.) konnten noch verkürzen, Kapfenberg fand aber immer eine Antwort.

Eishockey

Österreich-Cup

» Gestern spielten

HC Kapfenberg – EHC Bregenzerwald 6:3 (1:1, 4:1, 1:1)

Kapfenberg, SR Hofer, Angerer, Bärnthaler

Torfolge: 4. 0:1 Judex, 11. 1:1 Winzig, 24. 2:1 Winzig, 26. 3:1 Franz (5:4-Überzahl), 31. 4:1 Orsagh (5:4), 34. 4:2 Lundström, 39. 5:2 Hlozek, 51. 5:3 Wolf, 59. 6:3 Hlozek (4:5-Unterzahl, Bregenzerwald ohne Torhüter)

Strafminuten: 12 bzw. 12

» Am 25. November spielen

EHC Alge Elastic Lustenau – Lorenz Lift VEU Feldkirch 19.30 Uhr

EK Zell am See – EC Kitzbühel 19.30 Uhr

» Am 26. November spielen

EHC Bregenzerwald – HC Kapfenberg 19.30 Uhr

Tabelle Österreich Cup

1. Lorenz Lift VEU Feldkirch 3 3 0 0 17: 8 8

2. HC Kapfenberg 3 2 0 1 12:11 6

3. EK Zell am See 3 2 1 0 11:10 6

4. EHC Alge Elastic Lustenau 3 1 0 2 12:12 4

5. EHC Bregenzerwald 3 1 0 2 10:13 3

6. EC Kitzbühel 3 0 0 3 5:12 0