Die Generalprobe für das Ländle-Derby

Sport / 20.11.2014 • 19:56 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Torfrau Bettina Thöni und Co. sind gefordert. Foto: steurer
Torfrau Bettina Thöni und Co. sind gefordert. Foto: steurer

Dornbirn. (VN-jd) Mit 13:7 Punkten und Rang fünf in der Tabelle der Women Handball Austria League liegen die Damen des SSV Dornbirn-Schoren bislang im Plansoll. Um ohne Sorgen in die Weihnachtspause zu gehen, müssen Johanna Rauch und ihre Nebenspielerinnen aber noch zwei Mal ordentlich Gas geben. Heute (19 Uhr) wartet mit Tabellennachbar WAT Atzgerdorf ein echter Härtetest auf die Messestädterinnen. Mit einem Sieg würde man an den Top-3-Teams der Tabelle dranbleiben, bei einer Niederlage Terrain einbüßen. Vor Weihnachten steht noch das Ländle-Derby in Feldkirch – das morgen auf Hypo NÖ2 trifft – am 13. Dezember am Plan.

Handball

Women Handball Austria League der Frauen 2014 Internet: www.sis-handball.at

Grunddurchgang

SSV Dornbirn-Schoren – WAT Atzgersdorf heute, 19 Uhr, Messehalle 2

Hypo NÖ 2 – HC BW Feldkirch morgen, 18 Uhr

Tabelle: 1. Hypo NÖ 1 (TV) 11 11 0 0 380:188 +192 22

2. Wr. Neustadt 10 7 1 2 295:236 +59 15

3. Hypo NÖ 2 10 7 0 3 310:288 +22 14

4. WAT Atzgersdorf 9 6 1 2 246:215 +31 13

5. SSV Dornbirn-Schoren 10 6 1 3 248:234 +14 13

6. SG MGA/Fivers 10 5 1 4 261:259 +2 11

7. HC BW Feldkirch 8 4 1 3 228:205 +23 9

8. Union Korneuburg 10 3 3 4 258:276 -18 9

9. ATV Trofaiach 10 2 2 6 223:255 -32 6

10. UHC Stockerau 10 2 0 8 226:287 -61 4

11. UHC Admira Landhaus 10 1 0 9 267:329 -62 2

12. WAT Fünfhaus 10 0 0 10 174:344 -170 0

Nächste Runden

ATV Trofaiach – HC BW Feldkirch 6. 12., 19 Uhr

HC BW Feldkirch – SSV Dornbirn-Schoren 13. 12., 18 Uhr