Die Krone im Radball ist weiter in Höchst zu Hause

Sport / 23.11.2014 • 19:31 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Die in Rot gekleideten Patrick Schnetzer (l.) und Markus Bröll verteidigten mit einem 4:1-Finalsieg über die Schweiz ihren WM-Titel. Fotos: Privat
Die in Rot gekleideten Patrick Schnetzer (l.) und Markus Bröll verteidigten mit einem 4:1-Finalsieg über die Schweiz ihren WM-Titel. Fotos: Privat

Schnetzer/Bröll erneut Radball-Weltmeister. Silber für Mathis im Einer, Bronze im Vierer.