Geburtstag als Top-Torschütze

Sport / 24.11.2014 • 20:03 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Robert Weber feiert heute seinen 29. Geburtstag und führt aktuell die Torschützenliste der deutschen Handball-Bundesliga an. Fotos: gepa
Robert Weber feiert heute seinen 29. Geburtstag und führt aktuell die Torschützenliste der deutschen Handball-Bundesliga an. Fotos: gepa

Robert Weber wird heute 29 Jahre alt und wurde für All-Star-Game nominiert.

Magdeburg. Die Handballer des SC Magdeburg haben mit ihrem höchsten Saisonerfolg die Mini-Krise in der 1. deutschen Bundesliga beendet. Die Mannschaft des ehemaligen Bregenz-Trainers Geir Sveinsson gewann nach zuvor nur einem Sieg in drei Partien gegen den Aufsteiger Friesenheim klar mit 36:28. Großen Anteil beim fünften Sieg im siebten Saison-Heimspiel vor 5ooo Zuschauern hatte Robert Weber mit sieben Treffern.

Der Harder, der heute seinen 29. Geburtstag feiert, hat damit seine Spitzenposition in der Torschützenliste weiter gefestigt. Mit 107 Treffern (Schnitt 7,6 pro Spiel) hat der Linksaußen fast ein Viertel der 403 Saisontore des Traditionsvereins aus Sachsen-Anhalt erzielt, der nach 14. Spieltagen mit 17:11-Punkten Rang fünf liegt und damit einem Europacup-Startplatz einnimmt.

Nominiert für All-Star-Game

Doch bis sich Weber darüber Gedanken machen kann, warten weitere Großereignisse auf den ersten Vorarlberger Legionär in der stärksten Liga der Welt. In genau 50 Tagen will Weber mit Österreichs Männerteam bei den Weltmeisterschaften in Katar für Furore sorgen.

Unmittelbar im Anschluss an das Championat Emirat an der Ostküste der Arabischen Halbinsel am Persischen Golf könnte Weber zum fünften Mal in Serie beim All-Star-Game der deutschen Bundesliga am 6. Februar in Nürnberg dabei sein. Der Harder, der in dieser Saison bereits fünf Mal ins Team der Runde gewählt wurde, ist einer von fünf Kandidaten für die rechte Flügelposition in der Weltauswahl, die gegen das deutsche Nationalteam spielt. Mit Nationalteamkollege Raul Santos (22) steht erstmals ein zweiter Österreicher zur Wahl. Der Steirer steht die zweite Saison beim VfL Gummersbach unter Vertrag und ist mit 105 Treffern erster Verfolger von Weber in der Torschützenliste. Imponierend die Bilanz der ÖHB-Flügelzange bei Siebenmetern. Weber verwertete 43 seiner 55 Freiwürfe (78 Prozent), Santos blieb bei 27 von 35 Versuchen (77 Prozent) erfolgreich.

Ein Voting für Weber und Santos für das All-Star-Game ist unter
www.dkb-handball-bundesliga.de bis 1. Dezember möglich.