Maximale Ausbeute bei Reise in die Steiermark

Sport / 30.11.2014 • 18:49 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Istvan Toth führt mit 20:1-Siegen die Einzelrangliste an. Foto: vn/DS
Istvan Toth führt mit 20:1-Siegen die Einzelrangliste an. Foto: vn/DS

Kennelbach. (VN-jd) Mit sechs Punkten im Gepäck endete für die Herren des UTTC Raiffeisen Kennelbach die Doppelrunde in der Steiermark in der 2. Tischtennis-Bundesliga. Bei den 6:3-Erfolgen bei der SPG Judendorf/Eisbach bzw. dem UTTC Ligist waren es wieder einmal die beiden Legionäre, die mit einer makellosen Bilanz für die siegbringenden Punkte für das in der Tabelle auf Rang vier vorgerückte Ländle-Team sorgten. Sowohl Istvan Toth (Hun) als auch Miroslav Sklensky (Svk) konnten alle sechs Einzel für sich entscheiden und brachten es dabei auf 18:2 gewonnene Sätze.

Tischtennis

2. Bundesliga Herren 2014/2015 Internet: www.ttbundesliga.at

Grunddurchgang Gruppe B

SPG Judendorf/Eisbach – UTTC Raiffeisen Kennelbach 3:6 (11:18)

Dirnberger – Toth 0:3, Nepozitek – Sklensky 0:3, Müllner – Sutterlüti 3:0, Nepozitek – Toth 1:3, Müllner – Sklensky 0:3, Dirnberger – Sutterlüti 3:0, Müllner – Toth 1:3, Nepozitek – Sutterlüti 3:0, Dirnberger – Sklensky 0:3

UTTC Ligist – UTTC Raiffeisen Kennelbach 3:6 (11:19)

Nöst – Toth 0:3, Zwick – Sklensky 2:3, Ye – Sutterlüti 3:0, Zwick – Toth 0:3, Ye – Sklensky 0:3, Nöst – Sutterlüti 3:1, Ye – Toth 0:3, Zwick – Sutterlüti 3:0, Nöst – Sklensky 0:3

Tabelle: 1. ASVÖ Saalfelden 7 7 0 0 42:23 31 (10)

2. TTC Flötzersteig Wien 8 6 1 1 45:23 27 (6)

3. ASKÖ Mauthausen II 8 5 2 1 44:26 25 (5)

4. UTTC Raiffeisen Kennelbach 7 4 1 2 37:30 23 (7)

5. HSV Neusiedl an See 7 3 2 2 36:32 23 (8)

6. UTTC Ligist 7 1 1 5 21:38 19 (9)

7. SPG Wels II 7 2 1 4 28:36 15 (3)

8. TTC Guntramsdorf 7 1 2 4 27:37 13 (2)

9. TS Innsbruck II 7 1 0 6 20:36 13 (4)

10. SPG Judendorf/Eisbach 7 1 0 6 22:38 10 (1)

Erklärung: In Klammer die Bonuspunkte vom Saison-Auftaktturnier.

Modus: Der Sieger erhält drei Punkte, bei einem Unentschieden erhalten beide Teams jeweils zwei Punkte. Der Verlierer in einem ausgetragenen Spiel erhält einen Punkt; der Verlierer in einem nicht ausgetragenen Spiel erhält keinen Punkt.

Nächste Runden

UTTC Raiffeisen Kennelbach – HSV Neusiedl an See 6. 12., 15 Uhr

UTTC Raiffeisen Kennelbach – TTC Guntramsdorf 7. 12., 10 Uhr

UTTC Raiffeisen Kennelbach – ASKÖ Mauthausen II 10. 1., 15 Uhr, Hinrunde: 4:6

UTTC Raiffeisen Kennelbach – TTC Flötzersteig Wien 11. 1., 10 Uhr, Hinrunde: 5:5