Hirscher im Pech, Gold an Grange

Sport / 16.02.2015 • 00:32 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Jean-Baptiste Grange jubelt: Der Franzose fuhr von Rang fünf zu WM-Gold im Slalom. Foto: apa
Jean-Baptiste Grange jubelt: Der Franzose fuhr von Rang fünf zu WM-Gold im Slalom. Foto: apa

Der Franzose fuhr von Rang fünf zum Titel. ÖSV-Favorit fiel aus, Silber und Bronze an Dopfer und Neureuther.