Kjetil Jansrud vor einer ÖSV-Armada

Sport / 19.02.2015 • 20:26 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Kjetil Jansrud beim Zielsprung, in den ein Auto des Weltcupsponsors Audi eingebaut wurde. Foto: apa
Kjetil Jansrud beim Zielsprung, in den ein Auto des Weltcupsponsors Audi eingebaut wurde. Foto: apa

Nach dem ersten Training bekam die Abfahrt in Saalbach-Hinter-glemm viel Lob.