Mit „gezieltem Risiko“ ins Achtelfinale

Sport / 25.02.2015 • 23:04 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Salzburg-Coach Adi Hütter hat Villarreal nochmals analysiert. Der Alt­acher weiß, dass sein Team eine Sonderleistung braucht. Foto: ap
Salzburg-Coach Adi Hütter hat Villarreal nochmals analysiert. Der Alt­acher weiß, dass sein Team eine Sonderleistung braucht. Foto: ap

Nach 1:2 in Villarreal braucht Salzburg Topleistung im EL-Heimspiel gegen Spanier.