Hamilton ist schon auf Kurs

Sport / 15.03.2015 • 19:35 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Ein dünnes Starterfeld eröffnete die Formel-1-WM in Melbourne – nur 15 Autos gingen beim australischen Grand Prix in die Eröffnungsrunde. Foto: Reuters
Ein dünnes Starterfeld eröffnete die Formel-1-WM in Melbourne – nur 15 Autos gingen beim australischen Grand Prix in die Eröffnungsrunde. Foto: Reuters

Weltmeister gewann den Formel-1-Start in Melbourne vor Rosberg und Vettel.